Neuigkeiten

17.08.2018, 09:00 Uhr
Landesförderung für Leichtbaustoffe ist wichtiges Signal für Industrieregion Braunschweig
Hannover. Die Ankündigung einer Förderung der Leichtbaustoffforschung im CFK-Valley durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur kommentiert der Luftfahrtexperte Oliver Schatta wie folgt:
„Die heute vom Wissenschaftsministerium verkündete Förderung der Leichtbauforschung im CFK-Valley ist ein gutes Signal nicht nur für den Forschungsstandort Braunschweig, sondern für die gesamte Industrieregion Braunschweig. Eine stärkere Verwendung von Leichtbaustoffen wie CFK im Fahrzeug- und Flugzeugbau kann für sinkende Verkehrs- und Lärmemissionen sorgen und den Innovationsvorsprung der niedersächsischen Unternehmen bewahren. Im Wirtschaftsausschuss wollen wir möglichst noch in diesem Jahr einen Vorstoß starten, um den Luftstandort Niedersachsen weiter zu stärken.“

Die ganze Ankündigung zur Förderung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur finden Sie HIER.